Sozialadressbuch für den Landkreis Northeim

Arbeitskreis Hospiz .

Angebotsbeschreibung .

Sterbebegleitung
Der Ambulante Hospizdienst Leine-Solling begleitet sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg und bietet auch den Angehörigen Hilfe und Unterstützung an. Besonderes Anliegen dabei ist, dass die Menschen bis zuletzt in Würde leben können.

Trauerbegleitung
Die Trauer um den Tod eines geliebten Menschen gehört zu den tiefgreifendsten Erfahrungen des menschlichen Lebens. Trotz allem Schmerz ist Trauer aber keine Krankheit, die es möglichst schnell loszuwerden gilt. Im Gegenteil: In der bewussten Begegnung mit dem Tod liegt die Chance, das Leben auf eine tiefere Weise zu begreifen und neu zu ordnen.

Kontaktdaten: .

Sterbebegleitung .

Northeim
Arbeitskreis Hospiz Northeim des Altkirchenkreises Northeim
Teichstraße 18
37154 Northeim

Telefon: 0 55 51 / 91 58 33
Fax: 0 55 51 / 26 40
E-Mail: Ambulanter-Hospizdienst@Leine-Solling.de
Die E-Mail-Adresse gilt für Northeim, Einbeck und Uslar gleichzeitig.

Einbeck
Hospizgruppe des Altkirchenkreises Einbeck
Stiftplatz 3
37574 Einbeck

Telefon: 0 55 61 / 99 98 72
Fax: 0 55 61 / 99 98 95

Uslar
Diakonisches Werk Leine-Solling
Kirchenkreissozialarbeit
Kreuzstraße 10
37170 Uslar

Tel.: 0 55 71 / 92 41 12
Fax: 0 55 71 / 92 41 16
Sprechstunde: Donnerstags 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
sowie nach Absprache

Gesprächskreise für Trauernde .

Einbeck
Dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Stiftplatz 3 (alle 14 Tage)

Northeim
Mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Teichstraße 18 (alle 14 Tage)

Uslar
Donnerstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kreuzstraße 10 (alle 14 Tage)

Hier tauschen sich Menschen aus, die um einen ihnen nahestehenden Angehörigen (Lebens-partner/in, Elternteil) trauern. Begleitet werden die Treffen von Annette Hartmann und Ellen Rehkopf bzw. Astrid Immenga.
Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.
Sie haben die Möglichkeit, die Gruppe zunächst kennen zu lernen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie dabeibleiben möchten.