Sozialadressbuch für den Landkreis Northeim

St. Sixti Projekt ODEM .

Angebotsbeschreibung .

Wer schon mal ein Familienmitglied bei schwerer Krankheit gepflegt hat oder gerade pflegt, weiß, dass man seine ganze Kraft und Energie für diese Aufgabe braucht. Nicht selten bleiben die Bedürfnisse der pflegenden Angehörigen dabei auf der Strecke, zumindest aber im Hintergrund.
Um trotzdem wichtige Dinge erledigen zu können oder auch notwendige Freiräume für sich zu haben, gibt es Angebote von Laienhelfern. Sie kümmern sich während dieser Zeit um Ihren Angehörigen in dem sie zum Beispiel mit ihm spazieren gehen, etwas vorlesen, Spiele spielen, miteinander reden oder ähnliches.

Hier greift das am 1.1.2002 in Kraft getretene Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz
(§ 45a-c SGB XI). Es hat zum Ziel, die ambulante Versorgungssituation Pflegebedürftiger zu verbessern, in dem geschulte freiwillige Helferinnen und Helfer stundenweise die Betreuung der Pflegebedürftigen übernehmen. Jeder Betroffene hat seitdem ein Anrecht für 460€ pro Jahr Betreuungshilfe in Anspruch zu nehmen.

Kontaktdaten .

St. Sixti Schwesternstation
Kirchplatz 7
37154 Northeim

Telefon: 0 55 51 / 91 23 00
Fax: 0 55 51 / 91 23 03
E-Mail: Schwesternstation_St._Sixti@t-online.de

Ansprechpartner .

Frau Regina Bauer