Sozialadressbuch für den Landkreis Northeim

Frauen nach Krebs .

Angebotsbeschreibung .

Die Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs ist ein eingetragener Verein und richtet sich an Frauen die an Krebs erkrankt sind oder Erfahrungen mit der Krankheit gemacht haben. Die Selbsthilfegruppe möchte Hoffnungen schenken und durch das lebendige Beispiel überzeugen, dass man auch mit dieser Krankheit ein positives Leben führen kann. Weitere Ziele sind:

  • Krebskranke seelisch zu betreuen
  • die Angst vor weiteren Untersuchungen und Behandlungen überwinden zu helfen
  • Tipps zur Stärkung der Widerstandskraft zu geben
  • die Lebensqualität verbessern zu helfen
  • über soziale Hilfen, Versicherungs- und Schwerbehindertenrecht zu informieren

Ansprechpartner .

Frau Regine Denecke

Kontaktdaten .

Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs
Regine Denecke
Graf-Otto-Straße 30
37154 Northeim

Telefon: 0 55 51 / 61 18 5

Treffen:
jeden 1. Dienstag im Monat im katholischen Gemeindezentrum St. Marien um 18.30 Uhr

Gesprächskreis für Neubetroffene und Wiedererkrankte jeden 1. Montag im Monat um 15.30 Uhr im Sanitätshaus Deppe, Northeim, Teichstraße (Eingang BARMER)

***