Sozialadressbuch für den Landkreis Northeim

Pro Aktiv Center des Landkreises Northeim .

Angebotsbeschreibung .

Das Pro-Aktiv-Center des Landkreises Northeim wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Niedersachsen und richtet sich mit seinen Hilfs- und Unterstützungsangeboten an junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren im gesamten Kreisgebiet, die sich im Übergang von der Schule ins Berufsleben befinden. In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der Sozialagentur des Landkreises Northeim, dem Fachbereich Jugend des Landkreises Northeim und den regionalen Bildungs-, Beschäftigungs- und Qualifizierungsträgern werden Zugänge zu den Angeboten und Maßnahmen für eine berufliche Qualifizierung aus einer Hand und mit möglichst geringen Schnittstellen optimiert. Hierdurch sollen die Bedürfnisse und Fähigkeiten der jungen Menschen mit den Möglichkeiten des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes und den vorhandenen jugendspezifischen Maßnahmeangeboten aufeinander abgestimmt werden.

Das Pro-Aktiv-Center richtet sich mit seinen Unterstützungsangeboten u. a. an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • die noch keine konkreten Vorstellungen über ihre berufliche Zukunft haben
  • bei denen der Schulabschluss gefährdet ist
  • ohne Schulabschluss
  • ohne Berufsausbildung und Beschäftigung
  • mit einer abgebrochenen Ausbildung
  • mit psychosozialer Problematik (Schulden, Obdachlosigkeit, Sucht, Straffälligkeit, Sprach- und Integrationsproblemen, soziale Isolation, psychische Beeinträchtigung)

Die Mitarbeiter/Innen des Pro-Aktiv-Centers bieten individuelle Unterstützung

  • bei der Suche nach Beschäftigungs-, Bildungs- und Qualifizierungsangeboten
  • beim nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen
  • bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • bei der Vorbereitung auf Einstellungstests und Vorstellungsgespräche
  • bei Schulgesprächen
  • im Umgang mit verschiedenen Ämtern und Behörden (und bei Bedarf auch Begleitung dorthin)
  • bei individuellen Problemlagen

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Die Beratungsgespräche sind nicht an die Büroräume des Pro-Aktiv-Centers gebunden, sondern können auf Wunsch auch auf neutralem Boden oder bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu Hause stattfinden.

Die Büros des Pro-Aktiv-Centers befinden sich in den Geschäftsstellen der Sozialagentur im Landkreis Northeim

Ansprechpartner .

Frau Kornelia Bender
Scharnhorstplatz 4
37154 Northeim

zuständig für den Bereich Bad Gandersheim, Kalefeld, Katlenburg-Lindau, Kreiensen, Moringen, Northeim und Nörten-Hardenberg nebst allen Ortsteilen

Telefon: 0 55 51 / 90 99 546

E-Mail: kbender@landkreis-northeim.de
Internet: http://www.landkreis-northeim.de/staticsite/staticsite.php?menuid=304&topmenu=32

und
Frau Anika Föllmer
Teichenweg 1 (neues Rathaus, Zi. 239)

37574 Einbeck

zuständig für den Bereich Einbeck u. Kreiensen nebst allen Ortsteilen

Telefon: 0 55 61 / 916239

E-Mail: afoellmer@landkreis-northeim.de

sowie

Frau Daniela Albrecht

Gerhard-Hauptmann-Straße 10

37170 Uslar

zuständig für den Bereich Bodenfelde, Dassel, Hardegsen und Uslar nebst allen Ortsteilen

Telefon: 0 55 71 / 80 01 43

Handy 0172 / 571 499 3
Fax: 0 55 71 / 80 00 84

E-Mail:

Quelle des Anbieters